Suche
Gedanken und Zitate
Die Heirat ist eine lebenslange Verurteilung, bei der man aufgrund schlechter Führung vorzeitig begnadet werden kann.
Hitchcock, Alfred Englischer Filmregisseur, 1899-1980.

Sonntag, 29. Juni 2014, 11:00 Uhr

 

Die Schauspielerin und Sprecherin Sylva Springer trägt nach-denkliche Gedichte vor, beispielsweise von Ricarda Huch, Else Lasker-Schüler, Marie-Luise Kaschnitz, Rose Ausländer, Hilde Domin, Ingeborg Bachmann, Eva Strittmatter und Sarah Kirsch. [...]

Anläßlich der diesjährigen Gedenktage bilden Texte, die sich mit den beiden Weltkriegen auseinandersetzen, einen besonderen Schwerpunkt. Zu jeder der von ihr ausgewählten Dichterinnen gibt Sylva Springer eine biographische Einführung.
Yeti Mansena, Musiker und Komponist aus Nordenham, begleitet sie mit Improvisationen auf dem Keyboard.

-------------------------------------------------------------

Frauenlyrik des 20. Jahrhunderts

Sylva Springer trägt heitere und nachdenkliche Texte vor. 

Musikalische Begleitung:  Yeti Mansena

Kulturzentrum Seefelder Mühle e. V.,
Hauptstraße 1
Seefeld 

 

Eintritt: € 12
Mitgl. € 10

Kartenreservierung: Telefon 04734-1236 und NMT, Nordenham, Marktplatz 7, Telefon: 04731-93640 

Hinweis: Bei Ausfall einer Veranstaltung erfolgt die Kartenrückgabe bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren